0331 - 9793 1973 info@anwalt-herms.de

Finden Sie hier neue Informationen zum Erbrecht

Kerstin Herms - Rechtsanwältin für Familienrecht & Erbrecht

Wenn der Mieter stirbt

Wenn der Mieter stirbt – das passiert mit dem Mietverhältnis: Erbe und Vermieter haben ein Sonderkündigungsrecht, Nachlassverbindlichkeiten: Erbe übernimmt Rechte und Pflichten.

read more

Erbvertrag oder gemeinschaftliches Testament?

Erbvertrag oder gemeinschaftliches Testament? Häufig wollen die Ehepartner ihre Erbfolge nicht allein den gesetzlichen Bestimmungen überlassen, sondern vielmehr ihre erbrechtlich relevanten Angelegenheiten selbst regeln. Dies erfolgt in der Regel durch ein sogenanntes...

read more

Das Berliner Testament

Das Berliner Testament Als Berliner Testament wird das gemeinschaftliche Testament von Ehegatten bezeichnet. Hierbei setzen sich die Ehegatten gegenseitig als Erben ein und bestimmen, dass nach dem Tode des länger lebenden Ehegatten der beiderseitige Nachlass an einen...

read more

Finden Sie oben neue Informationen zum Erbrecht

Verfügungen von Todes wegen

Testament
Erbvertrag
Vermächtnis
Behindertentestament

Ehegattenverfügungen von Todes wegen

gegenseitige Erbeinsetzung
Berliner Testament
Vor- und Nacherbfolge
Vermächtnislösung

Verfügungen unter Lebenden

Übergabevertrag
Zuwendungen unter Lebenden auf den Todesfall
erbrechtliche Verzichtsverträge

Anordnungen sonstiger Art

Teilungsanordnung
Vorausvermächtnis
Übernahmerecht
Auseinandersetzungsverbot
Vormundbenennung durch die Eltern
Erbeinsetzung mit Auflage
Anordnung einer Testamentsvollstreckung

Das gesetzliche und das gewillkürte Erbrecht

Wirkungen der gesetzlichen und der gewillkürten Erbfolge
Auslegung letztwilliger Verfügungen
Beantragung eines Erbscheins
Ermittlung des Nachlassbestandes
Feststellung der Höhe des Erbteils
Erstellen eines Nachlassverzeichnisses
Geltendmachung des Erbschaftsanspruchs
Geschäftsführung durch den vorläufigen Erbe

Nachlassverbindlichkeiten

gemeinschaftliche Nachlassverbindlichkeiten
Nachlassverbindlichkeiten einzelner Miterben
Haftung der Vor- und Nacherben
Möglichkeiten der Haftungsbeschränkung

Pflichtteilsrecht

Pflichtteil, Pflichtteilsanspruch, Zusatzpflichtteil ermitteln
Pflichtteilsergänzungsanspruch ermitteln
Anspruchsberechtigung feststellen
gesetzliche Pflichtteilsquote feststellen
Beachtung des Güterstandes beim der Pflichtteilsquote des Ehegatten
Vorliegen von Pflichtteilsentziehungstatbeständen
Verfolgen der Rechte des Pflichtteilsberechtigten

Die Erbengemeinschaft

die sog. Totalauseinandersetzung
Erbauseinandersetzungen und Vermittlung durch das Nachlassgericht
Erbauseinandersetzung und lebzeitige Leistungen an Abkömmlinge
Verwaltung des Nachlasses
Erbteilungsklage

Ausschlagung der Erbschaft

Bestimmung der Ausschlagungsfrist
Umfang der Ausschlagung
Beachtung der Form der Ausschlagungserklärung
Wirkung der Ausschlagung